Montag, 16. April 2018

Überraschung für liebe Freundinnen




Ich weiß nicht ob ich euch schon mal erzählt habe, das ich neben der Bastelei noch ein anderes Hobby habe. Ich mache schon seit vielen Jahren orientalischen Tanz, gemeinhin als Bauchtanz bekannt und oft als Anmache verpönt. Aber der orientalische Tanz hat nicht viel mit der Touristenanimation in den Bettenburgen z. B. in der Türkei zu tun, sondern ist ein sehr weiblicher und vielschichtiger Tanz, der in seinem Ursprung auch nur von Frauen untereinander und keinesfalls zur Animation der Männer getanzt wurde.

Naja, jeder kann darüber denken wie er möchte, nur sollte es sich vor seinem (Vor)Urteil informieren und sich einfach mal darauf einlassen die Vielfalt und den Zauber dieses Tanzes kennen zu lernen.

Ich habe durch dieses Hobby viele nette Frauen kennengelernt und es sind einige sehr tiefe Freundschaften entstanden. So auch zu den Frauen für die diese Notizbücher entstanden sind. Wir haben viele Jahre zusammen getanzt und treffen uns auch nach Auflösung unserer Gruppe noch regelmäßig zum Klönen. Bei unserm letzten Treffen zum Frühstück in der Villa Dekoland in Kruft (Geheimtipp: super leckeres Frühstück, Kuchen und Waffeln und sehr geschmackvolle Dekoobjekte http://www.villa-dekoland.de ), habe ich sie mit einem kleinen Geschenk überrascht.



Bei einem Einkaufsbummel waren mir diese kleinen Notizbücher in den Einkaufskorb gehüpft. Mit ihrem Kraftpapiereinband bieten sie sich einfach toll zum Verzieren an und bei unserer Gruppe lag natürlich das orientalische Thema nahe.






So habe ich die Notizbücher mit  dem Designerpapier Moroccan nights und dem gleichnamigen Stempelset aufgepimt. 










Den Verschluss habe ich mit einem Wellenkreis Größe 1 1/4" aus Cardstock und einem Kreis Größe 3/4" aus Designerpapier verziert. 










Innen habe ich links die Einstecklasche mit einem Kreisornament aus dem Stempelset Moroccan nights farbig passend bestempelt und noch einen Minikalender angebracht. 

Die rechte Seite habe ich mit einem Streifen Designerpapier verziert.





Ich habe zwei verschiedene Größen und vier verschiedene Design- und Farbvarianten gefertigt, so hat jede das für sie passende Notizbuch gefunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.